Rangliste 2020

Außerhalb der Rangliste
Catch den Berg 2020

Heureka!!! Es gibt wieder Ergebnisse zu veröffentlichen. Die Laufreserve hat auf den Berg gerufen und 47 Läuferinnen und Läufer gingen an die virtuelle Startlinie.  Da es sich nicht um die einfachste Strecke der Rangliste handelt, kann man erkennen, wie sehr sich die getreue Läuferschaft über die Challenge gefreut und angenommen hat. Die neue Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt verheißt ja schon einiges Gutes für die Austragung von Wettkämpfen  und vielleicht sehen wir uns ja noch in diesem Jahr zu einem schönen, realen Läufchen.

Ergebnisprotokoll CdB 2020

Auswertung der Rangliste nach 2 Läufen

Auswertung RL nach 2 Läufen (Stand 02.02.2020)

Auswertung RL Jugend nach 2 Läufen (Stand 31.01.2020)


42. Wintercross

Der Wintercross ist mit Sicherheit nicht der beliebteste Lauf in der Rangliste. Zum einen ist die Strecke nicht sehr lang und wenn man etwas reißen möchte muss man von Anfang an ordentlich Gas geben. Zum anderen kommen durch den langen Anstieg einige Höhenmeter zusammen und es gilt die Kräfte richtig einzuteilen.

1 Grad Celsius und bedeckter Himmel bildeten die guten Rahmenbedingungen für den Wintercross. Durch den Frost in der Nacht war die Strecke griffig und gut zu belaufen. Die Organisatoren hatten die Strecke wieder in einen top Zustand versetzt.

Pünktlich 10:00 Uhr wurden 66 Mädchen und Jungen auf die Strecke geschickt. Gleich nach dem Start setzten sich die beiden Sieger vom Feld ab und am Ende siegte Charlotte Nicolae ( Triathlonfreunde Wittenberg ) und bei den Jungen Thorben Reiter ( SG Grün-Weiß Pretzsch ).

10:10 Uhr fiel dann der Startschuss für den Hauptlauf. Auch hier waren die Sieger dieses Laufes nach dem ersten Anstieg in führenden Position. Bei den Mädchen gewinnt Gesine Reiter ( SG Grün-Weiß Pretzsch ) und bei den Damen gewann erwartungsgemäß Johanna Petzold ( Triathlonfreunde Wittenberg ). Der Sieg bei den jungen Männern ist Kevin Patschäke ( SG Grün-Weiß Preetzsch ) nicht zu nehmen. Bei den Herren entwickelte sich ein spannender Dreikampf um den Sieg, den Armandus Jäger ( TSG Wittenberg ) durch ein Versehen eines Konkurrenten für sich entscheiden konnte.

Mit 212 Teilnehmern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt und der positive Trend des letzten Jahres setzt sich auch beim Wintercross weiter fort.

Hier findet Ihr die Ergebnisse des Wintercross

2020 Ergebnis Winter-Cross 2020  (Stand 31.01.2020)

Bildergalerie


40. Silvesterlauf in Oranienbaum

Silvesterlauf

Der Silvesterlauf in Oranienbaum ist seit einigen Jahren ein Besuchermagnet und auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter einen neuen Startrekord vermelden. Das Wetter war für einen Silvesterlauf hervorragend und die Strecke war schon in deutlich schlechterem Zusand.

Nach dem Lauf wurden die langjährigen Organisatoren Marion Schmidt und Otto Klempert für ihr ehrenamtliches  Engagement geehrt. Beide organisieren den Lauf seit 15 Jahren und die vielen Starter sind auch ein Ergebnis ihrer beharrlichen Arbeit.

Auswertung 10km 40.Silvesterlauf

Auswertung 2,5k 40.Silvesterlauf

NordicWalking 40.Silvesterlauf


43. Wittenberger Neujahrslauf

Das neue Jahr hat alle Teilnehmer des Neujahrslauf mit Kaiserwetter empfangen. Am dem traditionell ersten Lauf über 2,1 km nahmen laut Veranstalter 150 Sportlerinnen und Sportler aus vielen Wittenberger Vereinen teil. Der KSW hatte die Innenstadt schon wieder in Bestform gebracht und alle Teilnehmer hatten viel Spaß am gemeinsamen Lauf.

Nach der absolvierten Runde durch die Innenstadt wurde durch den KSB noch Sekt und Glühwein gereicht und viele Teilnehmer nutzten dieses Angebot, um nochmals auf das neue Jahr anzustoßen.

Diese gelungene Veranstaltung steigert die Vorfreude auf die kommenden Läufe.